contact@cotelangues.com - 0033 (0) 2 40 00 64 53

Was macht eigentlich ein Online-Redakteur?

ordinateur portable

Wer von Google gefunden werden will, benötigt für sein Ranking suchmaschinenoptimierte Texte. Bei deren Erstellung helfen Online-Redakteure.

Ein Online-Redakteur für ein besseres Ranking (SEO)

Online-Redakteure sind seit der Geburt von Internet und E-Commerce-Seiten sowie der Entstehung von Blogs und sozialen Netzwerken unverzichtbar geworden. Ein Webredakteur kreiert suchmaschinenoptimierte Inhalte für Blogs, Websites oder Apps. Online-Redakteure sind Spezialisten in Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Verwendung von Keywords. Sie wissen, wie man Texte so optimieren kann, dass Websites und Blogs ein gutes Ranking erzielen und sich auf Google unter den ersten Ergebnissen befinden. Online-Redakteure sind Redakteure, die sich darauf spezialisiert haben, Texte und Artikel für das Internet zu schreiben. Sie platzieren Schlüsselwörter (Keywords) an den richtigen Stellen eines Textes und verwenden sie in der Häufigkeit, die passt.

Für wen arbeitet ein Online-Redakteur?

Ein Online-Redakteur arbeitet für Unternehmen, für Suchmaschinenoptimierer, für Marketingagenturen, für Verkehrsvereine, Museen und manchmal auch für die öffentliche Hand oder eine politische Partei.

Woran muss sich ein Webredakteur unbedingt halten?

Ein Webredakteur muss sich in Bezug auf Workflow, Stil, Themen… an die Vorgaben seiner Kunden halten. Seine Texte müssen außerdem so geschrieben sein, dass sie suchmaschinenoptimiert sind und sie zu einem guten Ranking auf Google führen. Die Texte eines Online-Redakteurs müssen so optimiert sein, dass dadurch Websites und Blogs gut und schnell zu finden sind. Die vom Texter bzw. der Texterin erstellten Inhalte müssen die Zielgruppe ferner interessieren. Suchmaschinenoptimierte Texte auf Deutsch und in anderen Sprachen müssen fehlerfrei und gut zu lesen sein und sollten für den Internetnutzer ein Gewinn sein.

Die vom Webredakteur redigierten Texte sollten jedoch nicht nur durch ihre suchmaschinenoptimierten Inhalte und ihren Stil überzeugen, sondern auch Wichtiges durch Fettdruck hervorheben. Um den Internetnutzer zum Lesen der bereitgestellten Informationen zu bewegen, sollten Online-Redakteure ferner ansprechende Illustrationen, Fotos und andere Bilder auswählen.

Sollte ein Online-Redakteur nur in seiner Muttersprache schreiben?

Nur ein Online-Redakteur, der in seiner Muttersprache schreibt, ist in der Lage, wirklich fehlerfreie, idiomatische, suchmaschinenoptimierte Texte zu erstellen, die den Leser interessieren und deren Stil zu Marke/Unternehmen des Auftraggebers passt. Nur ein Texter mit Muttersprache Deutsch, Englisch oder Französisch kennt Ihre Zielgruppe in Deutschland, Großbritannien oder Frankreich ganz genau.

 

Sie benötigen einen Online-Redakteur für suchmaschinenoptimierte Texte auf Deutsch, Englisch oder Französisch?

Falls Sie einen Online-Redakteur für Texte auf Deutsch, Englisch oder Französisch benötigen, können Sie sich gerne an mich wenden. Dank meines Teams muttersprachlicher Webredakteure kann ich suchmaschinenoptimierte Texte auf Deutsch, Englisch und Französisch anbieten.