contact@cotelangues.com - 0033 (0) 2 40 00 64 53

42 bisher unveröffentlichte Fotos aus dem KZ-Außenlager Gablingen

SS-Gürtelschnalle in Gablingen gefunden

Nach zwei Artikeln, die sich mit der Geschichte sowie der heutigen Situation des ehemaligen KZ-Außenlagers Gablingen beschäftigen, möchte ich dir in diesem Beitrag 42 bisher unveröffentlichte Fotos aus den Jahren 2012 und 2013 vorstellen.

Nach der Verortung des ehemaligen Lagergeländes durch Reinald Schlosser befreiten Kreisheimatpflege sowie der Heimatverein für den Kreis Augsburg e. V. und die Gemeinde Gablingen das Terrain 2012 von allerlei Schutt und Müll. Außerdem kam es zu archäologischen Sondierungen. Im Zuge dessen entstanden zahlreiche Fotos, von denen mir Reinald Schlosser die folgenden für eine Veröffentlichung zur Verfügung gestellt hat:

42 bisher unveröffentlichte Fotos aus dem KZ-Außenlager Gablingen

Freigelegt wurden Fundamente und Betonplatten von einem Dutzend Wohnbaracken, vier Waschbaracken, drei Abortbaracken, einem Torhaus und einem Wachgebäude.

# 1: Bodenplatte einer Abortbaracke

Fundamente KZ-Außenlager Gablingen Bayern

#2: Bodenplatte eines zweiten Abortgebäudes

Ausgrabungen KZ-Außenlager Gablingen

 

# 3 bis 8: Bodenplatten der ehemaligen Waschhäuser

 

Ausgrabungen KZ Gablingen

Entdeckung des KZ-Außenlagers Gablingen 2012

 

2012 wurde in Gablingen bei Gersthofen ein KZ entdeckt

KZ-Außenlager Komplex Dachau Gablingen

Archäologen entdecken in Gablingen die Überreste eines KZ

Funde aus der NS-Zeit bei Augsburg

# 9: Wachgebäude

SS-Lager Gablingen bei Augsburg

Ebenso entdeckte man eine betonierte Grube, bei der es sich vermutlich um ein Löschwasserreservoir handelte. Nach Recherchen von Reinald Schlosser muss sie zwischen November 1943 und April 1944 entstanden sein. Auf Luftbildern der Alliierten taucht sie zum ersten Mal am 24. April 1944 auf.

# 10 und 11: Löschwasserteich

Auf dem Gelände des KZ Gablingen gab es auch ein Löschwasserreservoir

 

Löschwasserteich Konzentrationslager Gablingen

Ein anderes Lagergebäude wurde nach dem Krieg von einer auf dem Gelände wohnenden Familie modernisiert und umgebaut und diente über Jahrzehnte als Wohnhaus. Vermutet wird, dass es sich dabei zu Zeiten des Konzentrationslagers um ein Wirtschafts- oder Verwaltungsgebäude handelte.

# 12 bis 15: Bungalow aus den 1970er-Jahren (vermutlich Lagerverwaltung)

KZ-Gelände Gablingen Nachkriegsbebauung

 

Nachkriegsbauten KZ-Gelände Gablingen

Zwangsarbeit in Gablingen bei Messerschmitt Reste Lager

Keller Lagerverwaltung

Konzentrationslager im Großraum Augsburg

Bodenplatte Lagerverwaltung

Auf das düstere Geheimnis dieses vermeintlichen Bungalows aus den 1970er-Jahren stieß man erst bei dessen Abriss, bei dem Bauelemente aus Lagerbaracken zu Tage traten: Türpfosten mit Datumsstempel 1942, Fensterrahmen aus der Lagerzeit …

# 16: Balken aus dem Bungalow

In Bungalow aus den 70er-Jahren in Gablingen Bauelemente aus KZ entdeckt

 

Sichergestellt wurden zahlreiche Gegenstände, wie Montageteile von Baracken, Isolatoren, die die Elektrifizierung des Stacheldrahtzauns belegen, eine SS-Gürtelschnalle, Patronenhülsen, Geschirrscherben, Besteck …

# 17 und 18: Isolatoren

Ausgrabungen KZ-Außenlager Gablingen bei Gersthofen

Ausgrabungen Konzentrationslager Bayern

# 19 und 20: Stacheldraht

Ausgrabungen Gablingen KonzentrationslagerStacheldraht Umzäunung KZ

 

# 21 und 22: Montageteile von Baracken

Montageteile Baracken KZ

Fundstücke ehemaliges Konzentrationslager Gablingen

# 23 und 24: SS-Gürtelschnalle

SS-Gürtelschnalle in Gablingen gefunden

Ausgrabungen Konzentrationslager Gablingen

Fundort Gürtelschnalle

# 25 bis 29: Geschirr und Besteck

Essgeschirr KZFunde bei Ausgrabungen in Gablingen

 

Übersetzerin Andrea Halbritter sah sich mit Reinald Schlosser die Funde aus dem KZ Gablingen anAusgrabungen KL Gablingen

Teller Aluminium KZ

# 30: Glasscherben

Bei den Ausgrabungsarbeiten im KZ Gablingen wurden auch sehr viele Glasscherben gefunden

# 31: Kochkessel

Fundstücke KL Gablingen

# 32: Kabelwagen

Ausgrabungen in Gablingen

# 33 und 34: Schrauben, Nägel, Beschläge und anderes

Reinald Schlosser zeigt Texterin Andrea Halbritter seine Funde aus dem Konzentrationslager Gablingen

Fundstücke Konzentrationslager Gablingen

# 35: Messerschneide, Knopf, Patronenhülse, Gürtelschnalle und anderes

Archäologen im KZ Gablingen

# 36: Stiefelabsatz-Schoner

Stiefelabsatz-Schoner aus dem KZ Gablingen

# 37 und 38: Handgeschlagene Marken

Fund Ausgrabungen KZ Gablingen

 

Ausgrabungen KZ-Lager Bayern

# 39 und 40: Brausekopf bzw. Teil davon

Ausgrabungen Gablingen bei Augsburg Konzentrationslager

Brausekopf Konzentrationslager Gablingen

# 41: Spielfigur

Spielfigur Konzentrationslager Gablingen

# 42: Ziegelsteine

Ziegelsteine KZ Gablingen Bayern

Für die Überlassung der vielen Fotos bedanke ich mich ganz herzlich bei Reinald Schlosser.

Mehr über das KZ-Außenlager Gablingen erfährst du in folgenden Artikeln:

Vergessene Konzentrationslager: das KZ-Außenlager Gablingen

Konzentrationslager Gablingen: Was man ausgebuddelt hat, kann man auch wieder einbuddeln

Fotos: © Reinald Schlosser

 

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn du ihn teilst.

 

id mattis elit. Donec fringilla eleifend dictum dolor