contact@cotelangues.com - 0033(0)2 40 00 64 53

Leichte Sprache ist dem Genitiv sein Tod

Leichte Sprache ist dem Genitiv sein Tod

Leichte Sprache ist dem Genitiv sein Tod oder sollte es zumindest sein …

Als Germanistin bin ich in Standarddeutsch durchaus ein Fan des Genitivs. Wegen + Dativ klingt in meinen Ex-Deutschlehrer-Ohren schon fast falsch. Genitiv ist für mich dagegen Musik. Dennoch: In Leichter Sprache und auch in Einfacher Sprache hat der gute alte Genitiv nichts zu suchen!

Im vorliegenden Artikel erfährst du,

  • wann der Genitiv im Standarddeutschen verwendet wird,
  • wie man ihn in Leichter und Einfacher Sprache ersetzt.

In Einfacher und Leichter Sprache darf es keinen Genitiv geben

Der Genitiv im Standarddeutschen

Im Standarddeutschen kommt der Genitiv

  • als Genitivattribut,
  • als Objektkasus,
  • nach Präpositionen,
  • nach Adjektiven
  • und als adverbialer Genitiv

vor.

Genitivattribute sind z. B. Stefans Buch oder das Auto der Ministerin. Ein Genitivobjekt wird von bestimmten Verben, wie gedenken, sich annehmen, sich bedienen oder verdächtigen, bezichtigen und beschuldigen, gefordert:

Sie gedachten der Opfer des Attentats auf dem Oktoberfest.

Sie verdächtigten ihn des Mordes.

Auch die Präpositionen (an)statt, wegen, trotz, während, angesichts, anhand, anlässlich, anstelle, aufgrund, dank, infolge, kraft, laut, mangels, mithilfe, mittels, zwecks stehen mit Genitiv.

Adjektive, die den Genitiv nach sich ziehen, sind bedürftig, bewusst, fähig, gewiss, müde, sicher, überdrüssig, verdächtig und würdig.

Als adverbiale Genitivformen bezeichnet man Nominalphrasen im Genitiv, die die Funktion einer adverbialen Bestimmung einnehmen. Diese können sowohl eine temporale als auch eine lokale bzw. modale Bedeutung haben oder als Einstellungsoperator fungieren:

schnellen Schrittes, gesenkten Hauptes, eines Abends, guten Glaubens, eines Tages, manchen Orts, meines Wissens, meines Erachtens

Ersatz von Genitivattributen in Leichter und Einfacher Sprache

Genitivattribute können problemlos mit Konstruktionen durch von + Dativ ersetzt werden. Dativkonstruktionen sind wesentlich besser verständlich, was vermutlich an mehreren Faktoren liegt: Zum einen sind sie in der gesprochenen Sprache häufiger, zum anderen handelt es sich bei Dativkonstruktionen um analytische und nicht um synthetische Formen.

Stefans Buch wird in Leichter und Einfacher Sprache damit zu das Buch von Stefan, das Auto der Ministerin zu das Auto von der Ministerin.

Für meine Germanistenohren insbesondere im letzten Fall unschön, aber auf Schönheit kommt es bei Leichter und Einfacher Sprache nicht an.Was zählt, ist Verständlichkeit! Die Besitzrelation wird durch von wesentlich eindeutiger ausgedrückt als durch einen Genitiv.

Umformulieren von Sätzen mit Genitiv als Objektkasus

Die Verben, die den Genitiv verlangen, gehören in der Regel einer älteren Sprachschicht an und sind meist Teil eines gehobeneren Stils. Viele von ihnen werden daher auch seltener verwendet, wodurch es sich bei ihnen um keine leichten Wörter handelt. Es empfiehlt sich deshalb meist, diese Verben durch andere zu ersetzen, die häufiger vorkommen. Sie gedachten der Opfer kann zum Beispiel zu Sie dachten an die Opfer werden.

Andere Verben wiederum sind durchaus häufig, werden in der Allgemeinsprache aber nicht mit dem Genitiv verwendet. Dies ist zum Beispiel der Fall von sich erinnern. Peter erinnert sich der guten Tage kann in Leichter und Einfacher Sprache in Peter erinnert sich an die guten Tage umformuliert werden.

Präpositionen mit Genitiv in Leichter und Einfacher Sprache auflösen

Das Problem bei  Präpositionen, die den Genitiv nach sich ziehen, ist weniger der Genitiv als ihre relativ komplexe Bedeutung. Ersetzt man den Genitiv durch einen Dativ, was durchaus möglich ist, bleibt das Problem der Semantik erhalten: Menschen mit reduzierten intellektuellen Fähigkeiten erfassen die inhaltlichen Zusammenhänge solcher Konstruktionen nicht. Um das semantische Verhältnis deutlich zu machen, ist es daher nötig diese Konstruktionen aufzulösen.

Beispiele:

Standarddeutsch:

Beate geht trotz des Regens spazieren.

Auflösung in Leichter und Einfacher Sprache:

Es regnet. Beate geht trotzdem spazieren.

Standarddeutsch:

Dank Werner hat Beate die Stelle bekommen.

Auflösung in Leichter und Einfacher Sprache:

Werner hat Beate geholfen.

Deswegen hat Beate die Stelle bekommen.

Verbindungen von Adjektiv + Genitiv in Einfacher und Leichter Sprache auflösen

Viele Adjektive, die einen Genitiv nach sich ziehen, sind eher selten und oft Teil eines gehobenen Stils. Sie müssen daher durch andere ersetzt werden.

Beispiele:

Standarddeutsch:

Beate ist sich ihres Fehlers bewusst.

Auflösung in Einfacher Sprache:

Beate weiß, dass sie einen Fehler gemacht hat.

Auflösung in Leichter Sprache:

Beate weiß:

Sie hat einen Fehler gemacht.

Standarddeutsch:

Beate ist sich Stefans Hilfe gewiss.

Auflösung in Einfacher Sprache:

Beate weiß, dass Stefan ihr hilft.

Auflösung in Leichter Sprache:

Beate weiß:

Stefan hilft ihr.

Ersetzen von adverbialen Genitivformen in Leichter und Einfacher Sprache

Eine Übersetzung von adverbialen Genitivformen (auch freie Genitive genannt) in Leichte und Einfache Sprache ist zum Beispiel folgendermaßen möglich:

schnellen Schrittes > schnell

eines Abends > an einem Abend

meines Erachtens > meiner Meinung nach 

 

Fazit: Genitiv und Leichte bzw. Einfache Sprache

Leichte und Einfache Sprache sind dem Genitiv sein Tod, wovon jedoch nicht unbedingt der Dativ profitiert.

Andrea Halbritter Leichte-Sprache-Übersetzerin München Augsburg

Andrea Halbritter

Zur Autorin:

Andrea Halbritter ist Germanistin und Romanistin mit 2. Staatsexamen. Sie arbeitet als Übersetzerin vom Französischen ins Deutsche sowie vom Standarddeutschen in Leichte und Einfache Sprache. In barrierefreier Kommunikation ist sie auf die Bereiche Kultur, Politik und Gesundheit spezialisiert.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

5 Strukturen, die in Leichter Sprache nichts verloren haben

Written by

The author didnt add any Information to his profile yet

risus nec felis commodo elit. Nullam felis facilisis dolor. id sed