contact@cotelangues.com - 0033 (0) 2 40 00 64 53

Top 10 der Artikel der Jahre 2015-20, die keiner liest

10 Artikel die keiner liest

Nach der Top 10 meiner beliebtesten Blogartikel der Jahre 2015-2020 hatte ich heute eine kuriose Idee. Warum eigentlich immer die Blogartikel hervorheben, die sowieso schon sehr oft gelesen werden? Was ist eigentlich mit den anderen? Mit denen, die keiner liest.

Hier also meine Top 10, der Artikel, die kaum gelesen werden.

Top 10 der Artikel, die kaum gelesen werden

1. Dolmetscher: Machen Sie das eigentlich auch ehrenamtlich?

Musiker und Grafiker versucht man häufig, ehrenamtlich zu engagieren. Diese Anfrage zeigt, dass es Übersetzern und Dolmetscher da nicht unbedingt besser geht. Nach einer wahren Begebenheit, mit der ich mich Anfang 2019 auseinandersetzen musste.

2. Was ist Leichte Sprache?

Ein Thema, zu dem recht viele Artikel geschrieben wurden. Dabei geht meiner vermutlich unter, zumal ich zu Leichter Sprache weit ausführlichere Blogartikel verfasst habe.

3. Mein liebstes Museum in Deutschland

Schade, dieser Artikel hätte wirklich mehr Aufmerksamkeit verdient. Lest doch v. a. dann mal rein, wenn ihr im Raum Karlsruhe-Bruchsal wohnt. “Mein liebstes Museum” ist übrigens nicht einfach so dahingeschrieben, uns begeistert es wirklich, das Deutsche Musikautomaten-Museum im Schloss von Bruchsal.

4. Übersetzer unter Gelbwesten

Im Herbst 2018 wurde ich von einer bayerischen Antifa-Gruppe zur politischen Situation in Frankreich befragt. Ergebnis war und ist dieses Interview. Der Rechtsdrall bestimmter Teile der Gelbwestenbewegung ist heute allerdings offensichtlicher. Manche Antworten würde ich also mittlerweile etwas anders formulieren.

5. Arbeiten und reisen: unterwegs als Übersetzerin, Texterin und Lektorin

Ein interessanter Artikel, der auch heißen könnte Wie alles anfing. Vielleicht sollte ich ihn tatsächlich umbenennen! Jedenfalls erfahrt ihr mit diesem Text, wie es dazukam, dass ich mich als alleinerziehende Mutter vor 8 Jahren plötzlich in die Südbretagne aufgemacht habe. Trotz festen, gut bezahlten Jobs als Gymnasial- und Realschullehrerin in Bayern.

6. 13. Europäische Sommeruniversität Ravensbrück

Die jährliche Sommeruniversität in Ravensbrück: das Muss für alle, die sich für Erinnerungskultur interessieren. Dieser Artikel berichtet über meine Teilnahme im Jahr 2018. Thema der Woche: Hunger, Zwangsarbeit und Ernährungsforschung. Nationalsozialistische Agrarpolitik und das KZ-System. Eine außergewöhnliche Erfahrung mit ganz, ganz viel Input.

7. Ein Interview zu NS-Zeit, DDR und Mauerfall mit Künstlerin Doreen Trittel

Ein Interview mit Doreen Trittel, geb. 1973 in der Prignitz als Tochter eines Stasi-Mitarbeiters. Im Artikel erzählt die Bloggerin und Künstlerin, wie sie ihre Kindheit in Ost-Berlin sowie die Wende erlebt hat und verarbeitet, dass ihr Vater ein hauptamtlicher Mitarbeiter der Staatssicherheit war.

8. Übersetzer unterwegs: meine schönsten Sommerfotos 2019

Als übersetzende und schreibende Teilzeit-Nomadin bin ich jeden Sommer zwei bis drei Monate in Deutschland unterwegs. Jedenfalls wenn nicht gerade Corona ist … Dieser Artikel bietet Eindrücke von meiner Tour 2019 durch Baden-Württemberg und Bayern.

9. 7 Redewendungen aus der Mittelalter-Küche

Während meine Redewendungen aus der Welt der Ritter zu den am meist gelesenen Blogartikel seit 2015 zählen, wird dieser Artikel kaum beachtet. Obwohl er sehr ähnlich ist. Einfach mal reinschauen!

10. Übersetzer haben es schön

Sehr unbeliebt ist auch dieser Artikel hier über das Übersetzerdasein. Okay, ich gebe zu, man muss ihn nicht gelesen haben. Klickt bloß nicht rein!

elit. sit eleifend ipsum Sed quis, pulvinar